Lorem Ipsum

Wir spenden Zukunft.

Spendenprojekte

Unsere Mittel fließen nicht direkt an Einzelpersonen, sondern gezielt an regionale Hilfsprojekte,
medizinische Einrichtungen, Behinderteninstitutionen, Kinderheime und Kinderpflegestätten. Aus
der Vielzahl von Anfragen wählen die Vereinsmitglieder Projekte aus, die im Sinne der Bedürftigkeit
und entsprechend der Satzung Unterstützung bedürfen.

Wir sind mit allen unseren Förderern stolz darauf, derzeit jährlich rund 250.000 € für jene jungen
Mitglieder der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen, die unsere Zukunft bedeuten und die unserer
Solidarität in besonderer Weise bedürfen.

 

Mit Ihren Spenden unterstützen wir derzeit u. a. folgende Projekte:

 
KOBRA e. V.

KOBRA e. V.

KOBRA e. V. bietet Beratung und Therapie von Kindern und

Jugendlichen, die von sexuellen Übergriffen betroffen. Mit dem Erlös

aus der STAR CARE Truck Tour 2018 werden wir Therapieplätze sowie
»Präventionskisten« für Präventionsmaßnahmen in Kindergärten finanzieren.

 
Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e. V.

Verein zur Förderung von Jugendlichen mit
besonderen sozialen Schwierigkeiten e. V.

Das Beratungsprojekt »Antihelden*« erhält eine Unterstützung über
zwei Jahre für Präventionsarbeit und Chatberatung zu sexualisierter
Gewalt und sexueller Bildung im Raum Stuttgart.

 
Schülerhaus Neuwirtshaus

Schülerhaus Neuwirtshaus

Das Schülerhaus Stuttgart-Neuwirtshaus erhält eine Unterstützung
für eine Ferienfreizeit auf dem Schulbauernhof.

 
Schule Gröninger Weg

Schule Gröninger Weg

Die Schule Gröninger Weg – Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung –
freut sich über unsere finanzielle Unterstützung für die Projektwoche
»Zirkus mobil«.

 
SG Stern

Kinderfußballcamp der SG Stern

Auch in diesem Jahr veranstaltet die SG Stern in den Pfingstferien ein Kinderfußballcamp. Wir finanzieren 10 Teilnehmerplätze für Kinder
aus dem Frauenhaus Stuttgart sowie die T-Shirts und Fußbälle für die
insgesamt 50 Teilnehmer.